Aktuelles

Corona, Krieg, Klima und die Folgen - was macht uns Angst, was gibt uns Zuversicht?

Die Veranstaltung am 24.09.2022 fällt leider aus. Es sind zu wenige Anmeldungen eingegangen.
Für dieses Veranstaltungsformat ist eine größere Teilnehmerzahl notwendig.

Corona, Krieg, Klima und die Folgen - was macht uns Angst, was gibt uns Zuversicht?        Am 24.September 2022 um 10.00 Uhr

Wir leben in schweren Zeiten, umgeben von globalen Krisen, die uns zutiefst verunsichern und scheinbare Gewissheiten erschüttern. Die Corona-Pandemie, der Krieg in der Ukraine mit weltweiten Folgen und die globale Klimakatastrophe erzeugen Ängste, Unsicherheiten und bisweilen Resignation. Alles zugleich scheint ethische wie gesellschaftliche Konzepte und Maßstäbe in Frage zu stellen.
Angst und Hoffnung, Sorge und Zuversicht angesichts der gegenwärtigen Situation rufen nach einem Dialog, nach Austausch und Vergewisserung. Was haben die Krisen mit den Menschen gemacht, was mit unserem gesellschaftlichen Miteinander? Wo ist der Ort, wo Christinnen und Christen sich einmischen können und sollen, wo der Auftrag der Kirchen? Gibt es Hoffnung und Zuversicht in all den Krisenszenarien?
lesen Sie mehr...

Was tun, wenn nur noch Besonderes zählt? - Hybridveranstaltung am 8.Oktober um 19.00 Uhr

Dr. BeckNormalmaß zählt immer weniger in unserer Gesellschaft, nicht nur im Sport oder der Wirtschaft - so ähnlich lautet eine Diagnose des Soziologen Andreas Reckwitz über unsere moderne Gesellschaft. Wie gehen wir damit um, was tun wir? - ist die Frage der Veranstaltung mit Prof. Dr. Wolfgang Beck aus Frankfurt am Freitag, 8. Oktober 2021 um 19.00 Uhr in der Ev.-Freikirchlichen Gemeinde Hameln und zeitgleich bei Zoom im Internet, beides nach vorheriger Anmeldung in diesen Zeiten der Pandemie. Der Hildesheimer Wolfgang Beck ist Theologe und ausgewiesener Kenner der Arbeiten von Andreas Reckwitz und einer der Sprecher der ARD-Sendung "Wort zum Sonntag". Seinen Vortrag will er bei diesem Termin gemeinsam mit dem Moderator des Abends, Andreas Jungnitz, mit Gästen und den Besuchern diskutieren.
lesen Sie mehr...

Rechte Bedrohungsallianzen :  Online-Vortrag am 23.6.21 um 18.00 Uhr


Prof. Dr. Wilhelm Heitmeyer aus Bielefeld , einer der bedeutendsten Soziologen Deutschlands  hält über Zoom einen Vortrag zum Thema "Rechte Bedrohungsallianzen".

lesen Sie mehr...

Ein "Zwischenruf" - in Corona-Zeiten

Ein Zwischenruf statt einer Vortragsreihe - das ist unsere Reaktion auf die Einschränkungen des öffentlichen Lebens in diesen Corona-Zeiten. Aber er ist auch ein Versuch, sich der schmerzhaften Verarmung des ökumenischen Gemeindelebens entgegenzustellen und etwas Neues zu versuchen.
lesen Sie mehr...

Inhalte des Vortrags am 19. Februar

IDE - StuttgartProf. Dr. Oliver Zöllner, Medienwissenschaftler aus Stuttgart, hat über Digitale Ethik vorgetragen, ein Thema, das in Zeiten dgitaler Medien und zunehmender Vernetzung immer größere Bedeutung erhält.

lesen Sie mehr...

Gesprächsrunde am Sonntag fällt aus

Die geplante Gesprächsrunde am kommenden Sonntag, den 8. März um 14.00 Uhr im Ökumenischen Zentrum Klein Berkel fällt krankheitsbedingt aus. Der Ökumenische Gottesdienst um 17.00 Uhr wird, wie angekündigt, um 17.00 Uhr beginnen.
Die kurze Zeit bis zu dem geplanten Termin der Gesprächsrunde macht es den Veranstaltern auch unmöglich, schon jetzt einen Ersatztermin zu nennen. Aber nachgeholt werden soll diese interessante Veranstaltung auf jeden Fall, denn das Thema „Digitalisierung in unserer Region“ ist spannend. Und auch die beiden Gesprächspartner von der Hochschule Weserbergland und Phoenix Contact sind hochkompetente Partner, die zu dem Thema etwas zu sagen haben.

Wir werden den neuen Termin hier und auf unseren normalen Kommunikationswegen bekannt geben, so bald er feststeht.

Inhalte des Vortrags am 12. Februar 2020

Projekt 2020Dr. Regina Oehler aus Frankfurt war Referentin des Vortragsabends am 12. Februar 2020 im Rahmen des Veranstaltungsreihe "Schöne neue Welt?". Sie beschäftigte sich mit der Biowissenschaft und -Technik und ihren ethischen Implikationen. Eine Zusammenfassung ihres Vortrags finden Sie unter dem Reiter "Projekte/Projekt 2020".
lesen Sie mehr...

Informationen zum Vortrag von Prof. Dr. Armin Grunwald

ITAS - Karlsruhe"Der unterlegene Mensch" war Thema des Vortrags von Prof. Dr. Grunwald am 5. Februar 2020. Wir haben eine kurze Zusammenfassung für Interessierte gemacht, die Sie unter dem Reiter "Projekte/Projekt 2020" finden.
lesen Sie mehr...

"Schöne neue Welt?"

Nach den einführenden drei Vorträgen, Informationen dazu finden sich unter dem Reiter "Projekte" auf der Seite des Projekts 2020, hat sich am Aschermittwoch Pastor Stephan Eimterbäumer in seiner Predigt mit dem Thema der Reihe aus einer christlichen Perspektive beschäftigt. Seinen Text werden wir in Kürze veröffentlichen.
Die Reihe wird mit zwei Filmabenden im Gemeindezentrum Hohes Feld der Ev.-luth. Martin-Luther-Gemeinde fortgesetzt.
<
 1  2  3  4  5  6  7
>

sponsored by