<
1 / 66
>

21.09.2021

Was tun, wenn nur noch Besonderes zählt? - Hybridveranstaltung am 8.Oktober um 19.00 Uhr

Normalmaß zählt immer weniger in unserer Gesellschaft, nicht nur im Sport oder der Wirtschaft - so ähnlich lautet eine Diagnose des Soziologen Andreas Reckwitz über unsere moderne Gesellschaft. Wie gehen wir damit um, was tun wir? - ist die Frage der Veranstaltung mit Prof. Dr. Wolfgang Beck aus Frankfurt am Freitag, 8. Oktober 2021 um 19.00 Uhr in der Ev.-Freikirchlichen Gemeinde Hameln und zeitgleich bei Zoom im Internet, beides nach vorheriger Anmeldung in diesen Zeiten der Pandemie. Der Hildesheimer Wolfgang Beck ist Theologe und ausgewiesener Kenner der Arbeiten von Andreas Reckwitz und einer der Sprecher der ARD-Sendung "Wort zum Sonntag". Seinen Vortrag will er bei diesem Termin gemeinsam mit dem Moderator des Abends, Andreas Jungnitz, mit Gästen und den Besuchern diskutieren.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist die Teilnehmerzahl für die Präsenzveranstaltung in der Ev.-Freikirchlichen Gemeinde beschränkt und nur für Genesene, Geimpfte oder Getestete mit Nachweis möglich, die sich vorher unter "kirche-mischt-sich-ein@rose-hameln.de" angemeldet haben und eine Bestätigung erhielten. Bei der Veranstaltung sind dann natürlich die dann geltenden Hygienregeln zu beachten und einzuhalten.

Interessierte Personen an der zeitgleich stattfindenden online-Übertragung bei Zoom bitten wir, sich frühzeitig bei "kmse-hameln@t-online.de" anzumelden. Der Link zu der online-Veranstaltung wird rechtzeitig vor der dem Veranstaltungstermin zugesandt. 

sponsored by