<
45 / 63
>

03.02.2015

Kriminologe über Gewalt und Missbrauch in Familien

Mit Dr. Dirk Baier kommt am Mittwoch, dem 4. Februar, ein ausgewiesener Experte zum Thema Gewalt und Missbrauch zu einem Vortrag nach Hameln. Im Rahmen der Reihe „Kirche mischt sich ein“ wird sich der stellvertretende Direktor des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen unter dem Titel „Tatort Familie“ mit Vorgängen beschäftigen, die häufig genug nicht bekannt werden, das Leben der Betroffenen dafür aber lange schwer belasten können und Nachbarn nicht wissen, ob sie es wissen wollen oder nichts wahrnehmen: Gewalt und Missbrauch in Familien.

Baier HannoverNach dem einleitenden Vortrag von Elisabeth Niejahr über Familienpolitik in Deutschland setzt Dr. Baier damit die Reihe „Familie im Brennpunkt“ fort, die vom Arbeitskreis Ökumene der Hamelner Nordstadt und dem Ökumenischen Zentrum Klein Berkel getragen wird:  am Mittwoch, dem 4. Februar, 19.00 Uhr in der Ev.-Luth. Martin-Luther-Gemeinde, Brucknerstr. 1.

Den Bericht in der Dewezet über den Vortrag finden Sie hier

sponsored by