<
46 / 63
>

25.01.2015

Start der neuen Veranstaltungsreihe "Familie im Brennpunkt" am 28.1.2015

Am Mittwoch, dem 28. Januar 2015 um 19.00 Uhr beginnt in der Kath. St. Elisabeth-Gemeinde, Arndtweg 17 in Hameln die neue Vortragsreihe 2015 von Kirche mischt sich ein zum Thema "Familie im Brennpunkt".

Eingeladen hat der Arbeitskreis Ökumene der Hamelner Nordstadt sowie das Ökumenische Zentrum Klein Berkel zum Start dieser neuen Veranstaltungsreihe Elisabeth Niejahr, eine nicht nur aus Radio und Fernsehen bekannte und streitbare Journalistin, sondern auch eine engagierte und kompetente Fachfrau zum Thema Familienpolitik. Die Journalistin und Buchautorin ist seit 1989 bei der ZEIT in deren Hauptstadtstudio Berlin tätig, zuständig für Politik, Wirtschaft und Familie.
In ihrem Vortrag "Leitbild Familie - Familienpolitik in Deutschland" sucht sie nach den entscheiden Weichenstellungen der Politik zu diesem Thema und ihren Wechselwirkungen mit den gesellschaftlichen Herausforderungen.
Den Bericht der Dewezet über diese Veranstaltung finden Sie hier.



Mit diesem Thema startet das neue Projekt von Kirche mischt sich ein am 28. Januar 2015 um 19.00 Uhr in der Kath. St. Elisabeth-Gemeinde, Arndtweg 17 in Hameln, das sich mit mehreren Veranstaltungen im Februar mit diesem Schwerpunkt auseinandersetzt. Es wird getragen von der kath. St. Elisabeth-Gemeinde, der Ev.-Luth. Martin-Luther-Gemeinde, der Ev.-Freikirchlichen Gemeinde sowie der Ev-Luth. Kirchengemeinde „Am Ohrberg“.

Wie immer ist der Eintritt zu dieser Veranstaltung frei, wobei um eine Spende gebeten wird.
 

sponsored by