<
52 / 63
>

10.04.2014

Adam Krzeminski –  polnischer Publizist am 5. Mai in Hameln zur Krise und Zukunft der Europäischen Union

Sicher wird es ein spannender Abend werden im Ökumenischen Zentrum Klein Berkel mit Adam Krzeminski. Wenige Wochen vor der Europawahl kommt dieser bekannte polnische Journalist nach Hameln und spricht über seine Ansichten über die Weiterentwicklung Europas und stellt sich den Fragen seiner überwiegend deutschen Zuhörer.  Die Veranstaltung findet statt am Montag, dem 5. Mai, um 19.00 Uhr im Ökumenischen Zentrum Klein Berkel. Thema: „Europa – eine Festung ohne Grenzen?“.

Vortrag Europa
C: Deutsch-polnisches Magazin Dialog
Adam Krzeminski ist der wohl bekannteste und profilierteste deutschsprachige polnische Journalist, lebt in Warschau und hat häufig in deutschen Zeitungen und Zeitschriften publiziert, wie z.B. im Spiegel oder der ZEIT. Seine Analysen und Stellungnahmen zum Themen der europäischen Politik und Weiterentwicklung werden häufig in dem deutsch-polnischen Magazin „Dialog“ veröffentlicht, das ihn vor wenigen Wochen erst gemeinsam mit zwei Bundestagsabgeordneten zu einem Gespräch über „Die Europäische Union und der Nationalstaat in Zeiten der Krise“ einlud. In diesem Gespräch bezeichnete er die gegenwärtige Krise Europas als Kulturkrise und gleichzeitig als vierten Gründungsakt Europas nach den bisher vorausgegangenen drei Gründungsakten: dem Sieg über Hitlerdeutschland 1945, der deutsch-französischen Versöhnung in den 1950er und 1960erJahren sowie der Revolutionen in Mitteleuropa 1989. Wir dürfen gespannt sein auf den Abend mit Adam Krzeminski.

Die Veranstaltung wird dankenswerterweise unterstützt von der Katholischen Erwachsenenbildung, dem Kreisverband Hameln der Europa-Union, dem Hamelner Verein für Städtepartnerschaften, der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Hameln, der Stadtsparkasse Hameln sowie der Kanzlei am Ohrberg.

Der Eintritt zu dem Vortrag ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Link zu dem deutsch-polnischen Magazin Dialog:
Deutsch-polnisches Magazin DIALOG
 

sponsored by