<
6 / 63
>

02.01.2020

Der unterlegene Mensch

Am Mittwoch, den 5. Februar 2020 startet die Veranstaltungsreihe "Schöne neue Welt"  in der Kath. St.-Elisabeth-Gemeinde, Arndtweg 17, mit einem ersten Vortrags- und Diskussionsabend.  Prof. Dr. Armin Grunwald ist der Referent dieses Mittwochabends, der ausnahmsweise um 19.30 Uhr beginnt. Sein Thema: „Der unterlegene Mensch“.

Mit Armin Grunwald kommt am Mittwoch, 5. Februar 2020, Deutschlands führender Technikfolgenabschätzer nach Hameln, um aufzuzeigen, was in Zukunft mit der Digitalisierung, Algorithmen, künstlicher Intelligenz und Robotern auf uns zukommt - aber auch, dass wir selber diese Zukunft gestalten müssen, um uns nicht komplett ersetzbar zu machen. Armin Grunwald ist Leiter des Büros für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB), Professor für Technikphilosophie und Leiter des ITAS - des Instituts für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse in Karlsruhe. Er entwirft mit seinem Thema ein herausforderndes Bild der Welt von morgen und ruft auf zu mehr Wissen über Digitalisierung, Künstliche Intelligenz und Roboter. 

sponsored by