<
50 / 63
>

19.08.2014

"Schöpfung bewahren!"  Geht das?  - Am Mittwoch, 8. Oktober 2014 um 19.00 Uhr

Mit Dr. Reiner Klingholz haben wir einen renommierten Wissenschaftsjournalisten und Demografie- Experten am Mittwoch, dem 8. Oktober 2014, in unserer ökumenischen Vortragsreihe zu Gast. Sein Vortrag unter dem Titel: "Schöpfung bewahren!" Geht das? - Wachstum als Dilemma   in der katholischen St. Elisabeth-Gemeinde, Arndtweg 17, beginnt um 19.00 Uhr.

Reiner Klingholz Reiner Klingholz setzt in seinem Buch „Sklaven des Wachstums“ alarmierende Zeichen. Zwischen den Leitbegriffen Bevölkerungsexplosion und Bevölkerungsschwund beschreibt er eine globale Krise, deren Ausgang ungewiss ist, aber anhand großer Datenmengen erahnt werden kann. „Bewahrung der Schöpfung“  wird in den christlichen Kirchen  als überragende ethische Norm  angesehen, die dem menschlichen Handeln große Verantwortung zuweist. Wachstumswahn und Ressourcenplünderung weltweit stehen dagegen. Klingholz zeichnet spannende Szenarien, die den Leser und Zuhörer  in ihren Bann schlagen.

Wir freuen uns, den bekannten Autor für unsere ökumenische Vortragsreihe gewonnen zu haben und sind sicher, dass seine Gedanken in unserer Lebenswelt Bedeutung haben.

Der Abend wird freundlicherweise unterstützt von der Klimaschutzagentur Weserbergland sowie dem BUND Kreisgruppe Hameln-Pyrmont

Eintritt frei, Spenden erbeten.
 

sponsored by